Home » BDSwiss Promo Code und Bonus

BDSwiss Promo Code und Bonus

BDSwissErhalten Sie hier unseren BDSwiss Promotion Code. BDSwiss ist der populärste Broker für den Handel mit binären Optionen. Die Betreiber-Firma der Handels-Plattform ist die BDSwiss Holding PLC. mit Firmensitz in Zypern. Dort wurde der Broker auch autorisiert und nach strengen EU-Auflagen lizenziert. Überwacht und reguliert wird BDSwiss von der CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commision). BDSwiss hat außerdem eine Niederlassung in Frankfurt am Main, die alle deutschen Kunden betreut. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2012.

BDSwiss Angebot

  • Aktuell gibt es leider keine Bonus Aktion bei BDSwiss
  • Bis zu 85% Gewinn beim Trading
  • Bis zu 2 persönliche Sitzungen
Bei BDSwiss anmelden

Für das Trading finden die Kunden bei BDSwiss eine Online-Plattform, die schlicht und unkompliziert, aber sehr übersichtlich aufgebaut ist, sodass sich auch unerfahrene Anleger schnell zurechtfinden. Mit einer Einzahlung von 100 Euro kann direkt mit dem Trading begonnen werden.

Vorteile des Brokers BDSwiss

  • EU-reguliert
  • Handelbar sind mehr als 174 Basiswerte (Devisen, Rohstoffe, Indizes, Aktien)
  • Die gesamte Welt des Tradings auf einer Plattform
  • Mindestsumme für einen 60-Sekunden-Handel: 5 Euro
  • Extrem hohe Rendite von 500 Prozent
  • Verschiedenste Handelsarten

BDSwiss Promo Code und Bonus

Aktuell gibt es leider keine gültige BDSwiss Bonus Aktion. Diese Beschreibung bezieht sich auf den ehemaligen Bonus in Höhe von 300 Euro. Neueinsteiger, neue Kunden oder auch Anfänger im Online-Trading werden attraktive Boni offeriert, die man sich als eine Art Begrüßungspakete mit einem BDSwiss Promo Code abholen kann.

Dem Kunden bleibt es überlassen, für welchen BDSwiss Bonus er sich selbst entscheidet. Für jeden einzelnen wird ein BDSwiss Promotion Code benötigt, der bei Inanspruchnahme des Bonus per E-Mail an support@bdswiss.com in der Betreffzeile eingegeben werden muss. Wer dann seine erste Einzahlung leistet, bekommt den Bonus gutgeschrieben.

Die BDSwiss Bonus-Auswahl:

Aktuell gibt es leider keine gültige Bonus Aktion für Neukunden von BDSwiss. Bitte schaue später erneut noch mal bei uns rein.

Alles zur App von BDSwiss

Wer bei BDSwiss ein Trading-Konto hat und bei diesem Broker in die Finanzmärkte investiert, wird nicht auf eine mobile App verzichten wollen. Das muss man als Kunde auch nicht. Denn Online-Trading bei BDSwiss ist auch über eine mobile App möglich – für iPhone, iPad oder für die Android Smartphones.

Als mobiler Trader ist man für sämtliche Bewegungen im Markt bereit und kann so auf die neuesten Nachrichten aus der Finanzwelt direkt reagieren. Mit der App lassen sich so sekundenschnelle Entscheidungen für neue Ereignisse auf dem Finanzmarkt treffen.

Der Überblick über die auf der BDSwiss App zur Verfügung stehenden Funktionen zeigt, dass man

  • egal wo immer man sich auch aufhält in Echtzeit handeln kann
  • Gewinne bis zu 450 Prozent pro Trade erzielen kann
  • Hunderte von Assets verwalten und traden kann – auch „heiße“ Aktien wie beispielsweise Louis Vuitton oder Google
  • das Trading-Konto problemlos synchronisieren kann
  • in Echtzeit mit Chart-Feeds Trends auf dem Markt beobachten kann
  • in mehreren Sprachen handeln kann
  • zuverlässig und sicher ein- und auszahlen kann

Noch einfacher handeln geht heutzutage nicht. Mit der App lässt es sich, wo immer man sich gerade auf der Welt aufhält und wann immer man auch Zeit hat, das Beste aus dem Markt herausholen. Denn wenn sich auf dem Finanzmarkt etwas ereignet und er ins Schwanken kommt, wird die BDSwiss App darüber informieren – rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche. Verfolgen kann man die Trendbewegungen der Assets mit einem Echtzeit-Diagramm, um Trades platzieren und um Gewinne maximieren zu können.

Mit der BDSwiss App binäre Optionen traden

Egal, ob man Neueinsteiger oder Trading-Experte beim BDSwiss Broker ist, jeder kann mit binären Optionen handeln. Es ist einfach in wenigen Schritten zu erlernen und die Kundenberater des Brokers helfen bei den ersten Schritten. Das funktioniert auch mit einer App – und von unterwegs. Das Entwicklungs-Team für Software von BDSwiss hat eine der besten Anwendungen für binäre Optionen auf dem Markt für seine Kunden programmiert. Sie wurde speziell auf Kunden-Bedürfnisse ausgerichtet und verfügt über eine einfache Benutzerschnittstelle sowie ein übersichtliches Layout. Die BDSwiss-Handelsplattform für binäre Optionen ist EU-lizenziert und bietet bis zu 450 Prozent Rendite beim Trading mit Indizes, Rohstoffen, Aktien und Währungen.

BDSwiss App mit allen Funktionen

Wer das moderne mobile Trading mit seinem Smartphone oder Tablet nutzt, hat die Möglichkeit komplett über alle Funktionen zu verfügen, die sich auch auf der Webseite befinden. Das ist von großem Vorteil für alle, die aus der „Hand“ unterwegs traden und mit der App keine Beeinträchtigungen hinnehmen wollen.

BDSwiss Web-App

Völlig unabhängig vom Endgerät kann bei BDSwiss auch die Web-App genutzt werden. Sie funktioniert mit jedem Betriebssystem. Einzige Voraussetzung auf dem Smartphone: Ein kompatibler Browser wie Chrome, Safari, Firefox, Opera oder IE. Eine Web-App unterscheidet sich von der anderen App für Android und iOS dadurch, dass es eine speziell programmierte HTML5 Website ist, die Endgeräte erkennt, den Inhalt optimiert und darstellt. So kann unabhängig vom Gerät jederzeit bei BDSwiss auch die Web-App genutzt werden.

BDSwiss Handelsplattform

Die Handelsplattform von BDSwiss arbeitet mit SpotOption, einem Unternehmen, das sich mit seiner Software auf den Handel mit binären Optionen spezialisiert hat. Kunden bei BDSwiss müssen diese und auch keine andere Software downloaden, sondern man direkt seine Transaktionen über den Browser ausführen. Außerdem könnte er seine Trades auch telefonisch oder per Fax tätigen sowie per App auf einem mobilen Gerät. Dadurch kann unkompliziert vom Smartphone oder Tablet aus gehandelt werden, egal wo auch immer man sich gerade befindet.

Kundenfreundlich und für die Trader nützlich ist die Information über die genauen Handelszeiten jedes einzelnen Finanzinstruments, die auf der Webseite im Menü „Basiswerte”, eingesehen werden und über die man sich informieren kann. Wer sich für binäre Optionen entscheidet und handeln will, findet unter „Trading Schule“ eine Einführung in den Optionshandel. Aktuelle Kurse mit Echtzeit-Informationen bekommt der Trader auf der Seite Markt-Nachrichten sowie weitere Börsen-Infos. Nachrichten über den Finanzmarkt und Analysten-Meinungen stehen rechts dem Menü „Marktnachrichten” bereit.

Das Portfolio an Optionsarten offeriert neben den binären auch Optionen wie „Paare“, „OneTouch“ und „Ladder“. Außer den klassischen Laufzeiten von 30 Minuten bis 12 Stunden können auch 30, 60 oder 120 Sekunden Trades und Optionen mit mehr als zehn Monaten Laufzeit gehandelt werden. Die Renditen bei den binären Optionen liegen zumeist im Bereich von 70-89 Prozent, bei den anderen Kontrakten wie beispielsweise „One Touch“ sind auch bis zu 500 Prozent an Rendite möglich. Der „Paare“-Handel wird ist eine ganz spezielle Art des Handels mit binären Optionen. Hier muss der Trader nicht voraussagen, ob der gewählte Basiswert fällt oder steigt. Sondern stattdessen muss er eine Einschätzung oder eine Prognose treffen, welcher von den zwei Basiswerten besser abschneiden wird. Beispiel: Wenn der Trader sich für das Paar Gold und Silber entscheidet, sagt er dann voraus, ob welche Performance von beiden am Ende der Laufzeit besser sein wird. Vorteil: Der Trader muss sich nicht unbedingt alles über einzelne Märkte wissen wie bei einer Kursvorhersage zu einem einzelnen Basiswert.

Das Handels-Angebot von BDSwiss offeriert seinen Tradern die 174 weltweit wichtigsten Basiswerte. Chancen Geld zu verdienen gibt es durch die Optionen sowohl auf fallende als auch auf steigende Kurse bei Aktien-, Rohstoff-, Index- und Forexkursen zu setzen. Der Trader kann unter anderem folgende Optionen beim Handel Options Builder, One Touch, Pro-Trader und Call/Put wählen:

Options Builder – do-it-yourself. Bei diesem Handelstyp kann alles selbst eingestellt werden und bietet die größtmögliche Freiheit für erfahrene Nutzer. Wer sich für diese Möglichkeit entscheidet, bestimmt nicht nur die Laufzeit seines binären Handels und das Risiko, sondern sagt auch voraus, welche Börsenkurse fallen oder steigen.
One Touch- hier sind die Gewinnmöglichkeiten recht hoch, dafür sind allerdings auch die richtigen Vorhersagen zu treffen. Gehandelt werden die Optionen nur von Samstag 14 Uhr bis Sonntag 21 Uhr mit einer Investitionsgrenze von 1.500 Euro. Bei dieser Option sagt der Trader voraus, ob eine Aktie oder ein anderes Handelsgut ein angegebenes Kursziel erreicht oder verfehlt. Dabei sind Renditen von 200 bis maximal 500 Prozent möglich. Der Verfallszeitpunkt für einen Zielkurs ist der kommende erste Handelstag.

PRO Trader – ist das gleiche Prinzip wie der Call-Put- Handel nur mit besseren und detaillierteren Auswertungen. Diese Option ist besonders für professionelle Trader interessant. Die Besonderheit bei Pro Trader besteht darin, dass dem Trader umfangreiche Informationen über Kursverläufe zur Verfügung stehen.

Call-Put-Option – ist die Grundvariante und übliche Handelsform im binären Optionshandel, bei der man auf steigende oder fallende Werte der Handelsgüter setzen kann. Richtige Voraussagen werden mit 89 Prozent Gewinn belohnt. Wer daneben liegt, bekommt einen bestimmten Prozentsatz zurück.

BDSwiss FX/CFD – ist eine neue Trading-Option von BDSwiss, die es erlaubt, dass binäre Optionen nach dem Vorbild Forex gehandelt werden können. Das bedeutet, dass der Trader auf Aktien, Rohstoffe oder Währungspaare seinen Handel mit Hebel anwenden kann. Damit sind Renditen bis zu 400 Prozent realisierbar, weil der der maximale Hebel mit 400:1 angesetzt wird.

Binäre Optionen mit dem BDSwiss Promotion Code handeln

Das Binärsystem besteht aus nur zwei verschiedenen Zahlen, nämlich null und eins. Daher sind es auch bei dem Handel mit binären Optionen nur zwei Möglichkeiten, die eintreten können: Entweder fällt der Kurs oder er steigt. Möglich wäre beispielsweise die Prognose, ob der Goldpreis, der DAX oder der S&P 500 am Ende einer gewählten Laufzeit höher oder tiefer steht als zum Abgabezeitpunkt der Option. Für diese Variante des Handels sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich und es ist eine vereinfachte Form des Online Handels, bei dem Trader von der jeweiligen Marktsituation profitieren kann. Auch wenn es die Gestaltung eines solchen Handels problemlos auszuführen und er auch einfach gestaltet wurde, so ist es angebracht, sich im Vorfeld ein entsprechendes Know-how anzueignen, um nicht nur ins Blaue und auf gut Glück auf eine Kursrichtung zu setzen.

Mit dem Tool Options Builder bei BDSwiss ist einer der wichtigsten Aspekte für eine Gruppe von Anleger, die zwei Voraussetzungen mitbringen sollten: Zum einen Erfahrung im Derivatehandel und zum anderen Erfahrungen mit dem Risiko binärer Optionen. Denn damit kann man sich seine binären Optionen ganz persönlich zusammenstellen und so sein Risiko und die Gewinne definieren und festlegen. Möglich ist damit auch zum Beispiel seinen Verlust mit bis zu 80 Prozent abzusichern. Ein Handel ist schon ab fünf Euro mit einer Laufzeit von 60 Sekunden möglich.

Wie muss ich BDSwiss Erträge und Verluste versteuern?

Vorab: Dieser Artikel entspricht unserem besten Wissen und Gewissen und stellt keine Steuerberatung dar, sowie kann er dies nicht ersetzen. Für detailliertere Fragen zum Versteuern von Gewinnen und Verlusten bei BDSwiss befragen Sie bitte Ihren persönlichen Steuerberater.

Eine wichtige Frage beim BDSwiss-Trading taucht immer wieder auf: Wie werden Gewinne aus einem Handel eigentlich versteuert? Um diese komplexe Frage abzuarbeiten kommt es natürlich auch immer auf die persönlichen und individuellen Umstände und Gegebenheiten eines jeden Einzelnen an – und daher bietet sich eigentlich ein Gespräch mit dem Steuerberater an. Generell kann man jedoch sagen, dass eine Besteuerung nichts mit dem Broker beispielsweise wie BDSwiss zu tun hat. Ausschlaggebend ist immer die Art und Höhe der Umsätze.

Keine klaren Richtlinien des Gesetzgebers

Werden in irgendeiner Form Kapitalerträge erzielt werden, ist es gut möglich, dass diese versteuert werden müssen. Jeder Bürger und Trader unterliegt der korrekten Angabe-Pflicht über Einkünfte, Kapitalerträge einschließlich der Gewinne, denn es werden ja nicht automatisch bei der Erzielung von Gewinnen Steuern abgezogen. Folglich müssen diese dem zuständigen Finanzamt gemeldet und Steuern abgeführt werden. Seit 2009 sind Kapitalerträge als Abgeltungssteuer abzuführen. Sie beträgt 25 Prozent (plus Soli) und eventueller Kirchensteuer. Dieser Betrag wird von der Bank direkt einbehalten.

Der Broker BDSwiss selbst führt keine Steuern ab, da das Unternehmen seinen Firmensitz auf Zypern hat und damit anderen steuerlichen Gesetzen unterliegt. Es wäre äußerst hilfreich, wenn man sich nach einer Auszahlung mit dem Steuerberater berät, um offene Fragen zu klären. Für die Zahlung oder Höhe der abzuführenden eventuellen Steuern spielt es keine Rolle, ob die Gewinne per Banküberweisung oder via Skrill oder Neteller erfolgte.

Von Seiten des Gesetzgebers gibt es noch keine klaren Richtlinien, wie und inwiefern Gewinne aus dem Trading mit binären Optionen zu versteuern sind. Auf der sicheren Seite befindet sich jeder, der natürlich den Gewinn einfach versteuert. Steuerpflichtig sind Einkünfte in Deutschland sobald sie den Freibetrag von 801 Euro übersteigen. Für Ehepaare gilt ein Freibetrag von 1.602 Euro. Wenn der eine Partner die 801 Euro nicht ausgeschöpft hat, kann der andere entsprechend mehr unversteuert verdienen.

Muss man BDSwiss versteuern?

Aber was macht man bei Verlusten, wenn man beispielsweise 500 Euro Zinsen pro Jahr kassiert und diese bei einem Broker für binäre Optionen verliert? Wenn binäre Optionen zu den Finanzanlagen zählen, könnte man beides gegenrechnen, sodass der Gewinn Null Euro beträgt und dadurch auch keine Steuern fällig werden. Aber das Finanzamt wird darauf nicht reagieren und dies nicht teilen wollen, weil sie Verluste aus binären Optionen nicht akzeptieren und der Gewinn dann bei 500 Euro liegen wird. Wenn aber dann noch Gewinne aus den binären Optionen hinzukommen, wird das Finanzamt diese versteuern wollen.

Hier erhalten Sie alle Informationen zu den Tradingkosten bei BDSwiss

Ihre Informationen zu den BDSwiss Kosten. Im besten Falle möchte jeder Trader, dass von seinen Gewinn nach Abzug der Nebenkosten, auch noch genug an Geld übrig bleibt. Daher sollte man wissen, dass es bei BDSwiss zwar keine Handelsgebühren gibt, dennoch aber Kosten entstehen können. Wer diese kennt, kann sie auch vermeiden. Der Broker weist im Übrigen in seinen AGBs deutlich darauf hin.

BDSwiss Promo Code

  • Aktuell gibt es leider keine Bonus Aktion bei BDSwiss
  • Bis zu 85% Gewinn beim Trading
  • Bis zu 2 persönliche Sitzungen
Bei BDSwiss anmelden

Eine Kontoeröffnung und der Handel bei BDSwiss verursachen keine Kosten – egal, ob eine Mindesteinzahlung geleistet wird oder ob eine Summe darüber hinaus auf das Konto überwiesen wird. Die Fakten zum Thema Kosten sind

  • Kontoeröffnung und Kontoführung ist kostenlos
  • der Einsatz der mobilen App ist unentgeltlich
  • Gebühr für eine Auszahlung via Banküberweisung kostet 25 Euro
  • bei geringem Handelsvolumen entstehen höhere Kosten ab 25 Euro
  • Für Inaktivität des Kontos wird eine Monatsgebühr von mind. 5 Euro erhoben

Handelskosten bei BDSwiss

Kosten entstehen bei BDSwiss als weder beim Handel noch für den von Forex- oder CFD-Brokern bekannte Spread zwischen Kauf- und Verkaufspreis. BDSwiss finanziert sich über die Eintrittswahrscheinlichkeit möglicher Gewinne, weil die Verluste immer niedriger sind als die Gewinne. Wer bei BDSwiss nicht im Minus, sondern im Plus auf seinem Konto landen will, sollte seine Entscheidungen beim Handel nicht dem Zufall überlassen, sondern er sollte in der Regel öfter richtig als falsch liegen.

BDSwiss Kosten bei Inaktivität

BDSwiss – und alle anderen Broker – verdienen nur dann Geld, wenn der Trader auch handelt. Inaktive Konten aber verursachen auch Kosten. Daher verlangt BDSwiss eine Gebühr spätestens nach sechs Monaten Konto-Inaktivität. Es wird eine Gebühr von zehn Prozent des Guthabens auf dem jeweiligen Konto berechnet- mindestens aber 5 Euro. Im nächsten Monat wird diese auch wieder berechnet, wenn nicht mindestens ein Handel durchgeführt wurde.

Ein- und Auszahlungen

Wenn das komplette Guthaben auf dem Konto mindestens einmal gehandelt wurde, entstehen keine Kosten für eine Auszahlung. Wer also 500 Euro eingezahlt hat, sollte auch für 500 Euro Optionen gekauft haben. Ausgezahlt wird bei BDSwiss ab einem Betrag von 100 Euro. Sollte eine der beiden Vorgaben nicht erfüllt sein, dann behält BDSwiss fünf Prozent des Auszahlungsbetrages ein und 25 Euro sind an Gebühren fällig. Ebenfalls 25 Euro berechnet der Broker, wenn weniger als 100 Euro auf das Konto transferiert werden. Ergo: Wird der erste Einzahlungsbetrag einmal komplett umgesetzt und der Auszahlungsbetrag umfasst mindestens 100 Euro, entstehen keinerlei Kosten.

Zahlungsmethoden

Wer mit einer Kreditkarte oder Debitkarte auf sein Konto eingezahlt hat, muss darauf achten, dass bis zu diesem Betrag auch die Auszahlung gewährt wird. Summen, die den Einzahlungsbetrag übersteigen, können nur per Banküberweisung transferiert werden. Dafür berechnet BDSwiss eine weitere Gebühr in Höhe von 25 Euro. Alle Kosten, Gebühren und relevante Informationen darüber findet man als Kunde im Kontobereich „Banking“ auf den Webseiten von BDSwiss.

Ein- und Auszahlungen bei BDSwiss

Einzahlungen – Das Handelsdepot wird erst für den Kunden aktiv, wenn eine Ersteinzahlung gutgeschrieben werden konnte. Akzeptiert werden von BDSwiss eine gängige Vielzahl von Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte (Visa, MasterCard), Banküberweisung, PaysafeCard, Ukash, Postpay, Skrill, Giropay und EPS. Bei Zahlung per Kreditkarte ist das Geld sofort auf dem jeweiligen Handelskonto des Kunden verfügbar.

Auszahlungen – Die Auszahlungen erfolgen unter bestimmten Voraussetzungen bei BDSwiss kostenfrei. Das ist dann der Fall, wenn der gesamte Einsatz mindestens einmal im Trading gehandelt wurde. Auszahlungen können via Visa und MasterCard), Banküberweisung und Skrill erfolgen, wenn der Mindestauszahlungsbetrag bei 100 Euro liegt. Liegt der Auszahlungswunsch unter 100 Euro, berechnet BDSwiss eine Gebühr von fünf Prozent des Betrages, der zur Auszahlung kommen soll.

BDSwiss Bonus

Ist BDSwiss denn eigentlich ein seriöser Anbieter

Der Handel mit binären Optionen ist erst seit 2008 auch privaten Personen zugänglich und wird von vielen Online Brokern angeboten. Aber die Zahl der Broker-Plattformen für diesen Handel steigt stetig und die Auswahl für Trader wird immer schwieriger. Einer der beliebtesten Broker, die seriös arbeiten und Marktführer in Sachen Handel mit binären Optionen sind, ist BDSwiss. Schon seit Jahren ist das Unternehmen Ansprechpartner für Neueinsteiger und Finanzexperten in Sachen Finanzdienstleistungen.

Firmensitz auf Zypern

Auf dem Handelsmarktplatz binäre Optionen ist BDSwiss ein zwischenzeitlich bekannter und seriöser Name. Das Unternehmen das dahinter steht, ist die Keplero Holdings Ltd., die ihren Sitz seit der Firmengründung im Jahr 2011 in Frankfurt am Main hatte. Aus wirtschaftlichen Gründen entschlossen sich die Verantwortlichen des Unternehmens später zu einem Firmensitzwechsel auf die Insel Zypern. Die Niederlassung in Frankfurt besteht noch immer.

Durch den Umzug nach Zypern unterliegt der Broker strengen Regulierungen durch die Finanzaufsichtsbehörde (CySEC) auf der Insel, die sich an den Vorgaben und Kontrollen der Europäischen Union orientieren. Wer denkt, dass BDSwiss unseriös ist, weil nach Zypern umgesiedelt wurde, liegt falsch. Die Gründe liegen sehr nahe für ein profitorientiertes Unternehmen. Denn Zypern bietet sehr gute steuerrechtliche Gegebenheiten, die man in einem Land innerhalb der EU vergebens sucht: Der Steuersatz liegt bei zehn Prozent und die Anzahl der dort ansässigen Finanzdienstleistungs-Unternehmen ist überdurchschnittlich hoch geworden.

Seriös und kundenfreundlich: Das Demokonto

Ein Grund für besonders positive Erfahrungen ist SpotOption – eine bei Brokern sehr beliebte und bekannte Software. Sie ist webbasiert und muss vom Trader nicht umständlich herunter geladen werden. So ist der Handel für den Kunden auf der ganzen Welt, von jedem Computer und via App von jedem Handy oder Tablet auf der Welt möglich.

Gute Erfahrungen haben BDSwiss-Kunden auch mit dem kostenfreien Demokonto machen können. Das wird von allen Nutzern als seriös und kundenfreundlich empfunden, da damit auch ermöglich wird, dass binäre Optionen risikolos getradet werden können und man damit auch den realen Markt erst einmal kennenlernen und abtasten kann.

BDSwiss – professioneller Broker

In vielen Vergleichen im Internet hat sich immer wieder herausgestellt, dass die Erfahrungen von langjährigen Kunden mit BDSwiss positiv waren und das Unternehmen als seriös eingestuft wurde. Der Broker wird innerhalb der Europäischen Union reguliert und kontrolliert, das Unternehmen verfügt über brillante Kundenmeinungen und stellt seinen Kunden außerdem auch einen exzellenten Kundensupport. Auszahlungen an Trader werden innerhalb von zwei Werktagen getätigt. BDSwiss gehört zu den professionellsten Broker am Finanzdienstleistungsmarkt und Einsteiger und Experten können bedenkenlos auf das zypriotische Unternehmen mit Büro in Frankfurt am Main setzen.

Kontoeröffnung bei BDSwiss

Die Kontoeröffnung verläuft schnell und in nur wenigen Schritten. Als Kontowährung ist Euro oder US Dollar wählbar. Bei einer Kontoeröffnung beträgt die minimale erste Einzahlung 100 Euro, was gegenüber anderen Web-Brokern eine relativ geringe Summe ist. Spätestens bei der ersten Auszahlung muss mittels eines Wohnsitznachweis das Konto verifiziert werden.

BDSwiss Promo Code und Bonus
4 (80%) 8 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die BESTEN Casino Angebote

Sie möchten stets die besten Bonusangebote aller wichtigen Casinos in Deutschland erhalten? Tragen Sie sich in unseren kostenlosen Newsletter ein und Sie erhalten regelmäßig die neusten Angebote aller Casinos, Sportwettenanbieter und Pokerräume.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht weitergegeben!