Online Casino Zahlungsmethoden

Online Casinos bietet häufig mehr als eine Zahlungsmethode an. Die angebotenen Zahlungsarten unterscheiden sich bis auf wenige Ausnahmen kaum. Doch welche Zahlungsmethode sollten Spieler nutzen?

Online Casinos mit PayPal

Online Casinos mit PayPal sind vergleichsweise selten. Das liegt auch an den Bestimmungen von PayPal, die lange Zeit nur Sportwettenanbieter aus dem Glückspielbereich als Partner akzeptiert haben. Inzwischen gibt es jedoch einige Online Casinos mit PayPal, was für Spieler erhebliche Vorteile hat. In Deutschland handelt es sich um den E-Wallet-Anbieter, den die meisten Kunden nutzen. Zahlungen sind für den Kunden generell kostenfrei möglich und der Zahlungsempfänger gelangt nicht an Daten wie Kontonummer oder andere wichtige und schützenswerte Informationen. Dementsprechend zahlen die meisten Kunden am liebsten mit dieser Zahlungsart.

Online Casinos mit Neteller oder Skrill

NetellerÄhnliche Vorteile bieten allerdings auch Neteller und Skrill. Auch sie sind üblicherweise nicht mit Gebühren verbunden, der Zahlungsempfänger erhält die Bankverbindung nicht und auf der Kontoaberrechnung des Girokontos taucht kein Casino als Zahlungsempfänger auf.

Allerdings sind beide Dienste unter der Kunden wesentlich seltener verbreitet. In den Online Casinos werden sie hingegen häufig genutzt, zumal sie für das Casino weniger Kosten verursachen als beispielsweise PayPal.

Online Casinos mit Kreditkartenzahlung

Kreditkartenzahlung ist immer noch eine der häufigsten Bezahlmethoden im Internet. Kein Wunder, dass die meisten Online Casinos Kreditkartenzahlung anbieten. Die meisten Deutschen besitzen eine Kreditkarte, die Zahlung lässt sich schnell und unkompliziert abwickeln und Kunden müssen meistens keine Gebühren zahlen. Meistens arbeiten Glücksspielanbieter sowohl mit MasterCard als auch mit Visa zusammen.
Allerdings hat die Zahlung mit Kreditkartenzahlung diverse Nachteile. Kunden müssen sie üblicherweise einscannen und die Scans vorlegen, bevor sie Auszahlungen tätigen dürfen. Diese sind zudem häufig kostenpflichtig. Zudem könnte ein unseriöses Online Casino mit den Daten, die der Kunde bei einer Transaktion angeben muss, Zugriff auf die Kreditkarte nehmen und diese für eigene Zwecke missbrauchen oder verkaufen. Dementsprechend ist die Kreditkartenzahlung grundsätzlich nur dann ratsam, wenn es sich in jedem Fall um ein seriöses Online Casino handelt. Zudem helfen zusätzliche Sicherheitsmechanismen wie Visa Electron oder MasterCard Secure dabei, Betrug zu verhindern und sollten deswegen zum Einsatz kommen.

Online Casinos mit Sofortüberweisung und Giropay

Eine weitere Möglichkeit der schnellen Zahlung sind Sofortüberweisung und Giropay. Bei beiden Zahlungsarten erhält das Online Casino direkt die Bestätigung über die Überweisung, die vom Konto über das übliche Online-Banking abgewickelt wird. Auch sie sind üblicherweise für den Kunden kostenfrei nutzbar.

Online Casinos mit Überweisung

Eine Möglichkeit, das Geld zu überweisen bieten inzwischen nur noch wenige Online Casinos, auch die mit Software für den Mac. Allein die Geschwindigkeit bis zur Gutschrift ist ein großer Kritikpunkt, den im schnellen Internet kaum noch ein Spieler hinnehmen möchte. Der größte Vorteil ist hierbei allerdings, dass die Auszahlung deutlich unkomplizierter ist, wenn Anleger schon mit dem Konto Geld eingezahlt haben. Zudem handelt es sich häufig um die günstigste Auszahlungsmethode. Hier gilt bei vielen Anbietern, dass Kunden ihr Geld vor allem auf diesem Weg gutgeschrieben wird. Die Auszahlung per E-Wallet wird in Online Casinos jedoch ebenfalls immer gängiger.

Online Casinos mit Paysafecard

PaysafecardDie Paysafecard ist eine weitere interessante alternative Zahlungsmethode in Onlinecasinos. Sie ist vor allem in zwei Punkten unschlagbar: das Online Casino erhält keinerlei Verbindung zu möglichen Zahlungsmethoden, sodass der Spieler vor Betrug umfassend geschützt ist. Zudem erleichtert es durch die Guthabenform die Kostenkontrolle aufseiten des Spielers erheblich. Sie eignet sich jedoch nicht zur Auszahlung und zudem erlaubt sie nur die Einzahlung kleinerer Beträge komfortabel, was vor allem dann ein Nachteil sein kann, wenn Spieler einen besonders hohen Einzahlungsbonus im Online Casino nutzen möchten.

Fazit: Optimale Zahlungsmethode von verschiedenen Eigenschaften abhängig

Welche Zahlungsmethode Kunden eines Anbieters nutzen möchten, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Kunden sollten gerade dann, wenn die Seriosität eines Online Casinos nicht eindeutig gesichert ist, keine Zahlungsinformationen herausgeben und auf Zahlungsdienstleister zurückgreifen, die die wichtigsten Daten anonymisieren. Zudem müssen Kunden schon bei der Einzahlung auf die Auszahlungsgebühren und –bedingungen achten. Hier gibt es teils deutliche Unterschiede, während die Einzahlung eigentlich bei allen gängigen Zahlungsarten gleich komfortabel und kostenfrei ist.

Online Casino Zahlungsmethoden
Keine Bewertungen