American Poker 2

American Poker 2 ist ein Videopoker-Spiel von Novoline, das demzufolge ausschließlich in Novoline Casinos wie dem OVO Casino und auch Quasar Gaming angeboten wird. Es handelt sich um einen der beliebtesten Videopoker-Automaten, der den meisten Glücksspielfans ein Begriff ist. Dennoch erklären wir hier für alle Neulinge noch einmal das Spielprinzip.

Wie spielt man American Poker 2?

American Poker 2 basiert auf der Pokervariante Five Card Draw. Ziel des Spieles ist es natürlich, eine möglichst gut Hand zu erhalten und so ein Vielfaches des Einsatzes zu gewinnen. Der Spielablauf ist dabei fast selbsterklärend:

Spieler tätigen zuerst ihren Einsatz und erhalten dann fünf Karten. Als Grundlage gilt ein 52-Blatt Kartendeck. Der Spieler entscheidet sich nun, welche Karten er behalten möchte und welche er in der Draw-Runde umtauschen möchte. Hier gilt es zu taktieren. Welche Karten der Spieler behält, entscheidet schließlich darüber, ob er am Ende einen Gewinn erzielen kann oder nicht. Die Karten, die er nicht behalten möchte, kann er ohne einen erneuten Einsatz umtauschen. Der Automat teilt für diese dann neue Karten aus und der Spieler erfährt somit direkt, ob und was er gewonnen hat.

Dafür muss der Spieler den Gewinn selbst nicht anzeigen. Der Online-Poker-Automat erkennt dies direkt und alle entsprechenden Informationen leuchten auf. Wer also noch nicht ganz fit bei der Erkennung der Gewinnblätter ist, muss keine Sorgen haben, dass ihm ein Gewinn entgeht.

Direktgewinne können dabei erst ab zwei Paaren erzielt werden. Ein einzelnes Paar reicht also noch nicht aus. Die Gewinntabelle sieht folgendermaßen aus:

  • 2 Paare: 3-facher Einsatz
  • Drilling: 5-facher Einsatz
  • Straße (fünf aufeinanderfolgende Karten): 7-facher Einsatz
  • Flush (5 Karten derselben Farbe): 9-facher Einsatz
  • Full House (Paar und Drilling): 12-facher Einsatz
  • Vierlinge: 40-facher Einsatz
  • Straight Flush (Straße in einer Farbe): 80-facher Einsatz
  • Royal Flush(Straße von 10 bis Ass in einer Farbe): 300-facher Einsatz
  • 5 of a Kind: 600-facher Einsatz

Spieler sollten dabei beachten, dass es mit Ausnahme des Royal Flush egal ist, aus welchen Karten das Gewinnblatt besteht. Ein Drilling beispielsweise bringt also den gleichen Gewinn, unabhängig davon, ob es sich um drei Siebener oder drei Asse handelt.

Welche Besonderheiten hat das Spiel?

American Poker II ermöglicht die Nutzung eines Jokers. Er kann dazu genutzt werden, jede andere Karte zu ersetzen. Auf diese Weise ist es beispielsweise auch möglich, den Fünfling zu bilden, der den höchsten Gewinn ermöglicht. Spieler werden dabei nicht „bestraft“ wenn sie den Joker nutzen, um eine der Gewinnkombinationen zu erzielen. Sie erhalten immer den Betrag, der auch für ein „reine“ Kombination ausgezahlt wird.

Spieler können den Gewinn aus einem Spiel auch in einem Risikospiel einsetzen. Sie müssen die richtige nächste Kartenfarbe erraten, damit ihr Einsatz verdoppelt wird. Liegen sie falsch, verlieren sie den Gewinn jedoch. Darüber hinaus zeichnet sich American Poker II vor allem durch seine Schlichtheit aus. Es gibt also keine Frei- oder Bonusspiele, der Fokus liegt klar auf dem Poker-Spiel.

American Poker 2
Keine Bewertungen

Close